Aktuelles & Rückblicke

Rückblick: Saisonausklang mit Fußballprominenz im Günderodehaus

3 Trainergenerationen feierten mit Nationalspielerinnen

Einen sehr wertschätzenden Abschied aus dem Profileben beim DFB und zur Mitternacht  Auftakt ins 66. Lebensjahr erlebte Tina Theune hoch überm Rhein.
Das war auch ihr Wunsch, denn bereits zur Frauen WM in Deutschland hatte sie im Günderodehaus einen erinnerungswürdigen Abend für Trainer/innen aus der ganzen Welt arrangiert.  Mit Ihren beiden Nachfolgerinnen Silvia Neid und Martina Voss-Tecklenburg trafen sich Nationalspielerinnen und Teambegleiter zum munteren Austausch gemeinsamer Erlebnisse und Erinnerungen. Josephine Henning, ehemalige Spielerin und Gewinnerin der Champions League und Olympia Siegerin in Rio , arbeitet heute als freie Künstlerin in ihrem Atelier in Trier und überreichte im Namen des Teams ein von ihr kreiertes Werk. Auch von den heimatlichen Genüssen aus der Günderodehaus Küche und Oberweseler Weinen begeistert, wurde gestärkt bis spät in die Nacht auch mit Familie und Freunden gefeiert.

Zurück